360° Rundgang

Optische Phänomene

 

Luat eienr Stduie der Cambrdige Uinevrstiät speilt es kenie Rlloe in welcehr Reiehnfogle die Buhcstbaen in eniem Wrot vorkmomen, die eingzie whictige Sahce ist, dsas der ertse und der lettze Buhcstbae stmimt. Der Rset knan ein vlilöges Duchrienanedr sein und knan trtozedm prboelmols gelseen wreden, weil das menchsilche Ague nicht jeedn Buhcstbaen liset. Ertsuanlcih, nihct?

 

Ein anderes optisches Phänomen entsteht durch den Blickwinkel des Betrachters. Manche Objekte werden aus einem bestimmten Blickwinkel völlig anders wahrgenommen:

 

Das Penrose-Dreieck, auch Tribar genannt, ist die wahrscheinlich berühmteste unmögliche Figur. Es zeigt drei Balken, die jeweils im rechten Winkel zueinander stehen und dennoch zu einem Dreieck verbunden sind. Damit verstößt es gegen mehrere Gesetze der Euklidischen Geometrie, unter anderem gegen jenes, das besagt, dass die Winkelsumme in einem Dreieck stets 180° beträgt. Der Betrachter einer Tribar-Darstellung muss seine Entfernung zu den Teilen des Tribars und ihrer Lage im dargestellten Raum immer wieder neu interpretieren.

 

Quelle Text und Foto: Wikipedia (weitere optische Täuschungen bei Wikipedia) <- ext. Link

Öffnungszeiten

 

Montag:

geschlossen

 

Dienstag bis Freitag:

09:00 - 18:00 Uhr

 

Samstag:

10:00 - 13:00 Uhr

 

So finden Sie uns

 

Straßenbahn

Linien 11/ 6/ 13

 

Haltestelle Bautzner/ Rothenburger Str.

zum Vergrößern anklicken

 

Bewegtes Schaufenster

Kontakt: OPTIK Boddien, Birgit Boddien, Bautzner Str. 10, 01099 Dresden, Telefon: 0351 - 804 10 89, E-Mail: info@optik-boddien.de